Schnellinfos werden geladen...
Derzeit sind 411 Leute online. Neu bei uns? Jetzt neu registrieren. Schon dabei? Dann einloggen!
Region wählen  
Bitte teile mir deine Postleitzahl mit:
Dadurch kann ich dir die Seite regional anpassen!
Meine Postleitzahl:
Region(automatisch):


Berichte



<< Neuster Bericht < Neuerer Bericht Älterer Bericht >

"IHK Jobfit!" in Ingolstadt übertrifft die Erwartungen
Lokales - Ingolstadt, 12.05.2015
Geschrieben von s_a_a_97 Bisher 5800 mal gelesen.

Weitere Artikel aus dem Ressort Lokales:
05.06.2018: ROCKAVARIA 2018
23.03.2015: miba 2015

Ausbildungsmesse zieht über 5.000 Besucher an.


Ingolstadt – Die „IHK jobfit!“, die größte Ausbildungsmesse in der Region 10, hat sich erneut als Publikumsmagnet erwiesen: Mehr als 5.000 Besucher strömten am Samstag (9. Mai 2015) in die Ingolstädter Saturn Arena, um sich über die breite Palette der in der Region angebotenen Ausbildungsberufe zu informieren. Insgesamt wurden mehr als 120 Berufe vorgestellt. Mit 70 Firmen, die sich und ihr Ausbildungsangebot präsentierten, war die Saturn Arena komplett ausgebucht. Damit erreichte die IHK für München und Oberbayern auch bei der neunten Ingolstädter Auflage das Ziel, möglichst viele Ausbildungsbetriebe und Jugendliche in Kontakt zu bringen.
Der Ingolstädter Oberbürgermeister Christian Lösel (CSU) informierte sich als Jobfit-Schirmherr persönlich bei einem gemeinsamen Rundgang mit IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen über die Anstrengungen der Betriebe, ihre Lehrstellen zu besetzen. Mittlerweile suchen viele Unternehmen vergebens nach geeigneten Lehrlingen. In der Region 10 blieben 2014 mehr als 400 Lehrstellen frei. „Die Lage spitzt sich immer mehr zu und auch bislang verwöhnte Betriebe spüren den Trend zur Akademisierung und sinkende Schulabgängerzahlen. Damit gibt es immer weniger Bewerber um Ausbildungsplätze, während das Interesse der Betriebe an der Ausbildung wegen dem drohenden Fachkräftemangel sogar zunimmt“, sagt Elke Christian, Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Ingolstadt. Umso wichtiger sei die „IHK jobfit!“, um Jugendlichen die Vielfalt der Berufe und die hervorragenden Karrieremöglichkeiten auf Basis eine Ausbildung zu demonstrieren, so Christian weiter.
Besucher der Ausbildungsmesse, darunter viele Eltern, erfuhren praxisnah in persönlichen Gesprächen mit Ausbildern und Azubis, wie Berufe im Arbeitsalltag aussehen. Zahlreiche Unternehmen gaben zudem Einblicke in ihren Betriebsalltag. Sie bauten Mini-Produktionsanlagen auf oder führten ein Produkt-Quiz durch.
Die Besucher und die ausstellenden Unternehmen zeigten sich nach der Messe mit dem Konzept und Erfolg der Ausbildungsmesse sehr zufrieden. "Die Schüler haben das Vortragsprogramm sehr gut angenommen und in vielen direkten Gesprächen mit Azubis und Ausbildern Neues über ihre beruflichen Perspektiven erfahren und konkret nachgefragt", berichtet IHK-Geschäftsstellenleiterin Christian. Viele Firmen hätten sich bereits nach dem nächsten „IHK jobfit!“-Termin in zwei Jahren erkundigt.



Willst du Berichte kommentieren und viele weitere Funktionen?
Dann melde dich jetzt bei uns an oder logge dich ein!

Aktuelles Heft

Online Users

(Keine User online)
Nutzer einladen

Webradio

Galaxy h?ren

Anzeigen