Schnellinfos werden geladen...
Derzeit sind 366 Leute online. Neu bei uns? Jetzt neu registrieren. Schon dabei? Dann einloggen!
Region wählen  
Bitte teile mir deine Postleitzahl mit:
Dadurch kann ich dir die Seite regional anpassen!
Meine Postleitzahl:
Region(automatisch):


Berichte



<< Neuster Bericht < Neuerer Bericht Älterer Bericht >

miba 2015
Lokales - Ingolstadt, 23.03.2015
Geschrieben von s_a_a_97 Bisher 5767 mal gelesen.

Weitere Artikel aus dem Ressort Lokales:
05.06.2018: ROCKAVARIA 2018
12.05.2015: "IHK Jobfit!" in Ingolstadt übertrifft die Erwartungen

Die 25. Mittelbayerische Ausstellung wurde mit zahlreichen Gästen eröffnet
vom 21.03.-29.03.2015 heißt es informieren, shoppen, Erlebnisspaß


Zur Eröffnung der 25. Mittelbayerischen Ausstellung am Ingolstädter Festplatz versammelten sich zahlreiche geladene Gäste. Eingestimmt wurden Sie vom Werksorchester der AUDI AG.
Um 10.30 Uhr war es dann soweit. Die miba 2015 wurde feierlich eröffnet. Aussteller und geladene Gäste aus der ganzen Region lauschten den Begrüßungsworten des Initiators Heinrich Sandner. Er bedankte sich, für den stimmungsvollen Einklang durch das Orchester und begrüßte sogleich die Aussteller ohne die es keine miba gäbe. Doch auch ohne Besucher sei die miba keine miba deshalb gehören diese ebenfalls mit einem Applaus begrüßt. Ehrengäste wie Ehrenbürger Hermann Regensburger, Dr. Alfred Lehmann und Präsident des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Dr.-Ing. Klement Aringer und viele andere hieß er ebenfalls willkommen. Bei dieser Gelegenheit verwies er auf die Sonderschau „Total Digital“, die vom Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung unterstützt wird.
Besonders freute sich Heinrich Sandner über alle 10 Partnerstädte, die extra für die miba nach Ingolstadt angereist sind. Die Verbindung ist mit den Jahren gewachsen und mittlerweile kann man von einer Gemeinschaft sprechen, denn nicht nur Ingolstadt ist mit den Partnerstädten befreundet. Durch die miba sind mit der Zeit auch untereinander Freundschaften entstanden. Die 10. Partnerstadt Foshan, die ja die jüngste Partnerstadt Ingolstadts ist, hat ebenfalls den weiten Weg nach Ingolstadt auf sich genommen, um über ihre Kultur, ihr Land und die Stadt Foshan zu informieren. Heinrich Sandner kündigte außerdem an, dass Moskau am Montag sogar durch Herrn Präfekt Fuer vertreten sein wird. Zum Abschluss seiner Begrüßungsrede bat er Herrn Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel zu seiner Eröffnungsrede auf die Bühne.
Eröffnung durch Dr. Christian Lösel
Auch er begrüßte ein Reihe von Ehrengästen bevor er auf die miba eingeht. Dr. Christian Lösel bezeichnete die miba als Abbild dafür, wie leistungsstark die Region sei und dass die miba ein guter Platz ist um einen Querschnitt aller Branchen zu zeigen, die in Ingolstadt und im Umkreis zu finden sind. Er lobte die miba und gratulierte dem ganzen miba-Team für die Kontinuität und die Weiterentwicklung, die die miba ausmacht. Auch das große Programm das die Kinder und Familien auf der miba geboten bekommen lobte er. Nur einige Highlights der vielen konnte er ansprechen. Wie beispielsweise die Dinoschau, die Freiwillige Feuerwehr Vohburg, die am Eröffnungssamstag ein Löschspritzen für die Kinder veranstalten.
Dr. Christian Lösel ehrte außerdem den Spagat, zwischen der Modernität und dem alt Bewährtem, den die miba jedes Mal so schafft. Mit alt Bewährtem sprach er die Partnerstädte an, die mittlerweile zum Inventar der miba gehören. Verständnis,
Toleranz, Offenheit sowie der Austausch untereinander wird durch die miba um ein
Vielfaches gesteigert. Er bedankte sich für die Ehre, die miba eröffnen zu dürfen
und wünschte allen eine schöne miba, einen guten Verlauf, gute Geschäfte und
viele Eindrücke.



Willst du Berichte kommentieren und viele weitere Funktionen?
Dann melde dich jetzt bei uns an oder logge dich ein!

Aktuelles Heft

Online Users

(Keine User online)
Nutzer einladen

Webradio

Galaxy h?ren

Anzeigen